Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Amtsgericht, Staatsanwaltschaft u.a. mich in den Tod treiben dürfen!

Startseite - Home
Vorgeschichte
Polizeirevier Weil
Mathematik-Lexikon
Ermittlungsverfahren
Falsche Verdächtigung
Verfahrensbeginn
Nachbarin-X
Polizei
Anwälte
Staatsanwaltschaft
Amtsgericht
Landgericht
Oberlandesgericht
Verwaltungsgericht
Ereignisse 2018 ab 7
Ereignisse 2018 bis 6
Ereignisse 2017 ab 7
Ereignisse 2017 bis 6
Ereignisse 2016 ab 7
Ereignisse 2016 bis 6
Ereignisse 2015
Ereignisse 2014
Aktenberg !!!
Ereignisse 2013
Ereignisse 2012
Ereignisse 2011
Ereignisse 2010
Ereignisse 2009
Landratsamt  Bau
Landratsamt Sozial
Anwaltskammer
Europ. Gerichtshof
European Court
Belastungen
Kosten
Ablenkung ???
Nachbar X
Nachbarn X
Einzelpetition 2013
Petitionen
Prozessbetrug ?
Datenschutzbehörde
Verfahrensfehler
Keine Zeugen
Betreuung für ...
"psychisch krank"
Stigmatisierung
Heile Welt !!??
Rechtsschutz
Humor
Staatl. Informationen
Hunde
Weinende Justitia
Bestattungsvorsorge
Impressum    


4. Teil: Anwalt 12 - Negative Äußerungen über mich
(noch nicht fertig)


Es sind negative Äußerungen von Anwalt 12 über mich vor und nach dem Vollmachtsentzug im November 2015.


2015

von an  
Mrz 2015
02.03.2015 Anwalt 12 Landgericht Ergänzung der Berufungsklage durch Attest und Argument gegen Verjährung  S 24/15
Apr 2015
19.04.2015 Anwalt 12 Land-
gericht
Entgegnung zur Berufungserwiderung vom 7.4.2015 3  S 24/15
Statt die 14-tägige Erwiderungsfrist zu nutzen, schickt Anwalt 12 die Erwiderung nach 5 Tagen ab, wobei ich seit 4 Tagen davon wusste.
Fataler Fehler in diesem Fall ???
Dabei geht er nicht auf die Falschaussagen ein. Dazu hat er von mir schriftliche Unterlagen.
Mai 2015
12.05.2015 Anwalt 12 Land-
gericht
Nachtrag: Klägerin war geschäftsunfähig, daher keine Verjährung, 3  S 24/15
(Im Nachhinein der blanke Horror, was Anwalt 12 über mich geschrieben hat)
Sept 2015
17.09.2015 Anwalt 12 Moser Meine (Moser) unbeholfene großartige Rechtsverfolgung beim Verwaltungsgericht im Vorjahr. 4 AR 48/14
Beiliegend die schon eingereichte (vollständige) Klageschrift.  Mehr...
19.09.2015 Anwalt 12 Moser Gründe für keine Stellungnahme zum Kostenfestsetzungsbeschluss
Eingang 22.9., d.h. Brief könnte auch am 21.9. geschrieben worden sein. 3  S 24/15
 Damit hat sich m.E. Anwalt 12 verraten, dass er absichtlich nicht gegen die Falschaussagen im Berufungsverfahren vorgegangen ist.
Mehr...
21.09.2015 Anwalt 12 Moser Zum Thema: Klageänderung gegen die Polizei.
Hinweis auf Prozessunfähigkeit.
Anwalt 12 beharrt gegen meinen Willen dauernd, dass ich prozessunfähig sei.
Akzeptiert Vollmachtsentzug nur, wenn das Mandat auf einen anderen Anwalt übertragen wurde. Mehr...
21.09.2015 Anwalt 12 Moser 4 K 2170/15 Polizei. Weigerung, die Klage zurückzunehmen und 492,54 € für die Klage gegen die Polizei  Mehr...
25.09.2015 Anwalt 12 Moser 4 K 1908 /15 Moser gegen Landkreis Lörrach .  4 K 2590/15 Moser gegen Land Baden-Württemberg. Sinnloser Optimismus und sinnlose Empfehlungen   Mehr...

2016

     
Jan 2016
04.01.2016 Anwalt 12 Moser Eingang: 4 Seiten Neujahrspredigt der Evang. Kirche Lörrach ohne Begleitschreiben, wohl als Antwort auf meine Beschwerden
Feb 2016
04.02.2016 Anwalt 12 Moser Schrecklicher, besorgniserregender Brief Mehr...  Kommentare dazu
Sep 2016      
19.09.2016 Anwalt 12 Amtgericht 6 C 472/16 Schreiben vom 19.9.2016
Enthält Beleidigungen mir gegenüber und Unterstellen von falschen Angaben bei Gericht. (Eingang 28.9.) Mehr....
22.09.2016 Anwalt 12 Landgericht 3 T 251/16 Sofortige Beschwerde zur einstweiligen Verfügung 6 C 472/16 . Enthält Beleidigungen mir gegenüber und Unterstellen von falschen Angaben bei Gericht. Mehr...
Dez 2016      
14.12.2016 Anwalt 12 Amtsgericht 6 C 472/16 Schreiben mit unwahren und diskriminierenden Behauptungen, Eingang am 7.1.2017 mit Beschluss vom 23.12.2016 Mehr....

Thema: "Prozessunfähigkeit"

2015

von an  

Feb 2015

18.02.2015 Anwalt 12 Landgericht
Moser
3  S 24/15 Eingang der Berufungsklage mit Datum vom 18.02 beim Landgericht und Moser d., weggeschickt am 17.2., d.h. ohne Rücksprache.
Anwalt 12 erklärt mich für prozessunfähig.
Ausschnitt daraus:

1. Die Berufung gelangt zu einer nahezu vollständig kontroversen Beurteilung der Sach- und Rechtslage und zunächst zur Rüge eines wesentlichen Mangels im Verfahren des  ersten Rechtszuges bei der Prüfung der Prozessfähigkeit der Klägerin gem. § 56 ZPO.

GM-Kommentar:
Anwalt 12 hat mir mündlich erklärt, dass die Berufung nur möglich ist, wenn ich für prozessunfähig erklärt werde. Damit war ich natürlich nicht sofort einverstanden, habe dann aber leider nachgegeben.

18.02.2015 Anwalt 12 Moser 3  S 24/15 Zwischenrechnung über 1368,93 Euro und bisherige Bezahlung 1000 €  Mehr...
Mrz 2015
02.03.2015 Anwalt 12 Landgericht Ergänzung der Berufungsklage durch Attest und Argument gegen Verjährung  S 24/15
Mai 2015
27.05.2015 Anwalt 12 Moser (Bezug auf meine Prozessfähigkeit)
Mögliche weitere rechtliche Schritte mit Bewertung, rät ab.

Anwalt 12 rät von rechtlichen Schritten gegen die Ablehnung der Berufung ab, wendet sich später aber ohne Vollmacht an das Amtsgericht und Oberlandesgericht. Mehr....
Juli 2015
07.07.2015 Anwalt 12 Moser Verschiedene, auch ungeeignete Vorschläge, z.B. Betreuungsakteneinsicht durch das Landratsamt. Mehr....
Ausschnitt:
Beispiel: Die ganze Prozedur über Ihre Prozessfähigkeit im Nachbarn-X-Urteil hatte auch einen Ansatz in dem Telefonvermerk des Richters, der Sie angerufen und eine halbe Stunde mit Ihnen telefoniert hat. Trotzdem hätte eine Bejahung der Prozessunfähigkeit die Aussichten im Berufungsverfahren, verändert.
       
       

Startseite - Home Nach oben Stalker-Anwalt? Anwalt 12 - Kosten Negative Aussagen Unterlassen durch Anwalt 12 Aktivitäten ohne Rücksprache Aktenzeichen mit Anwalt 12 Justiz-Feststellungen Beschwerden über Anwalt 12 Anwalt 14 ./. Anwalt 12 Anwalt 12 u. Rechtsanwaltskammer


1. Teil :  Anwalt 12
2. Teil:   Stalker-Anwalt ab Dezember 2015?
3. Teil:   Rechnungen und Kosten durch Anwalt 12 
4. Teil:   Negative Äußerungen über mich von Anwalt 12
5. Teil:   Unterlassen bestimmter Wünsche von mir
6. Teil:   Anwalt 12 - Aktivitäten ohne Rücksprache
7. Teil:   Aktenzeichen im Zusammenhang mit Anwalt 12
8. Teil:   Beschlüsse, Urteile oder ähnl. der Justiz mit Anwalt 12
9. Teil:   Meine Beschwerden über Anwalt 12
10. Teil:   Beschwerden über Anwalt 12 bei der Rechtsanwaltskammer
11. Teil:   Schriftwechsel zwischen Anwalt 14, Anwalt 12 und mir

Geändert am:   21.09.2018

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de