Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Landratsamt, Amtsgericht u.a. mich in den Tod treiben dürfen!


Von Anwalt 12


Anwalt 12 - Adresse
 

Moser-
Adresse ....

Lörrach, 18.2.2015

Kostenrechnung (Zwischenrechnung)

für meine anwaltlichen Bemühungen in Sachen Moser gegen Nachbarin-X mit Einlegung der Berufung und der Berufungsbegründung bei dem Landgericht Freiburg - 3 S 24/15 - gegen das am 7.1.2015 zugestellte Urteil des Amtsgerichts Lörrach vom 30.12.2014 - 2 C 1446/14 -.

bisherige Leistungszeit: 30.1.2015 bis 18.2.2015

Streitwert: EUR 5.000,--
 

Verfahrensgebühr 1,6 EUR (RVG 3200 VV) 484,80  €    
Anwaltshonorar (Nr.2) "unerwarteter Aktenberg" 700,--  €    
Auslagenpauschale (RVG VV 7002) 20,--  €    
Fahrtkosten vom 13.2.2015 (Bus) Lörrach-Binzen u. zurück 4,60  €    
Information durch Augen-
schein vom Haus und Nachbarschaft
Johann-Peter-Hebel-Strasse
   
Tage-u.Abwesenheitsgeld (RVG VV 7005/1,) 25,--  €    
USt-Ausgleich (19%) 134,53  €    
  ----------  
zusammen: 1.368,93  €    
Bezahlt:  1.000,--  €    
  ----------  
Betrag: 368,93  €    
  ======  

Geändert am:   03.05.2018

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de