Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Landratsamt, Amtsgericht u.a. mich in den Tod treiben dürfen!

Startseite - Home
Vorgeschichte
Mathematik-Lexikon
Verfahrensbeginn
Zeitl. Reihenfolge
Ereignisse 2017 ab Juli
Ereignisse 2017 bis 6
Ereignisse 2016 ab 7
Ereignisse 2016 bis 6
Ereignisse 2015
Ereignisse  2014
Ereignisse  2013
Ereignisse 2012
Ereignisse  2011
Ereignisse 2010
Ereignisse  2009
Nachbarin-X
Nachbar X
Nachbarn X
Belastungen
Aktenberg !!!
Kosten
Polizei
Landratsamt  Bau
Landratsamt Sozial
Amtsgericht
Landgericht
Oberlandesgericht
Einzelpetition 2013
Petitionen
Verwaltungsgericht
Staatsanwaltschaft
Europ. Gerichtshof
European Court
Prozessbetrug ?
Datenschutzbehörde
Anwälte
Anwaltskammer
Verfahrensfehler
Keine Zeugen
Betreuung für ...
"psychisch krank"
Stigmatisierung
Heile Welt !!??
Rechtsschutz
Humor
Staatl. Informationen
Hunde
Weinende Justitia
Bestattungsvorsorge
Impressum

Bauherrin-Posse


Posse Teil 1

Auszug aus dem Polizeibericht von 2009:
Die o.a. AE welche Bauherrin der Baustelle ist,
(Erklärung: Die oben angegebene Anzeigenerstatterin, welche Bauherrin der Baustelle ist.)
Kommentar:
Sie war nicht die Bauherrin, sondern ihr Mann und dessen Bruder.

Posse Teil 2
 

Auszug aus meiner erfolglosen Beschwerde gegen die Einstellung der Strafanzeige gegen Nachbarin-X vom November 2009:

13. Eigentlich unwichtig:
Nachbar-X hat mir erzählt, dass er und sein Bruder bauen.
Im Polizeibericht steht, dass Nachbarin-X Bauherrin ist.
Die Wahrheit gehört zum Datenschutz und geht mich nichts an.
Familie Nachbarn-X darf aber verbreiten, dass ich eine psychisch Kranke bin.
Da ich daneben und direkt gegenüber keine anderen Nachbarn habe, befürchte ich weitere Falschaussagen in der Zukunft, die mir schaden können.


Posse Teil 3

Einzige Frage der Richterin an Nachbarin-X im Dezember 2014:
Waren Sie die Bauherrin?  Nachbarin-X bejahte.
Dieses Ereignis stand später nicht im sogenannten Kurzprotokoll.
 
Kommentar:
Die Richterin hat nur eine einzige, völlig unwichtige Frage an Nachbarin-X gestellt und sie hat sie wieder falsch beantwortet.
Wollte die Richterin nur mal ihre Stimme hören oder
wollte sie die knapp bemessene Zeit totschlagen?

Posse Teil 4

Eine darüber hinausgehende Informationspflicht besteht für die Beklagte bzw. ihren Ehemann nicht. Weiterhin ist hier darauf hinzuweisen, dass es sich um ein Baugesuch bzw. ein Unternehmen des Ehemannes der Beklagten handelt, nicht der Beklagten selbst.
Quelle: Klageerwiderung der Gegenpartei beim Landgericht Freiburg vom 7.04.2015, Teil aus dieser Homepage Schaltfläche "Horror seit 2009"
 
Kommentar: Siehe 64.
Seine Frau hat aber im Polizeibericht angegeben, dass sie die Bauherrin ist.

Posse Teil 5
bezogen auf den gesamten Rechtsfall, vergleiche Horror seit 2009

Erstattung von 1.562,83 Euro gegnerische Anwaltskosten
 

Am 15.9.2015 ging der Kostenfeststellungsbeschluss vom Amtsgericht beim Rechtsanwalt ein:
Weil ich im Dezember 2014 und im Frühjahr 2015 gegen meine Nachbarn verloren habe, hat die Anwältin meiner Nachbarn eine Rechnung in Höhe von 962,12 Euro + 600,71 Euro = 1.562,83 Euro beim Amtsgericht Lörrach eingereicht, die ich ziemlich sicher demnächst zu bezahlen habe.
 Natürlich habe ich auch die Gerichtskosten in der I. und II. Instanz bezahlt.
 
Kommentar:
Bis heute am 12.09.2016 weigere ich mich, für den Prozessbetrug und die langjährigen Falschaussagen und Beleidigungen der gegnerischen Partei zu zahlen. Stattdessen habe ich an die gemeinnützige  Organisation am 1.12.2015 1650 Euro überwiesen und davon die gegnerische Kanzlei informiert. Zur Zeit läuft eine Zwangsvollstreckung gegen mich. Es ist mir nicht möglich, für die vielen Falschaussagen und Beleidigungen von Nachbarin-X noch mehr zu bezahlen.
Siehe Kosten.
Das belastet mich natürlich auch sehr. Folgen: Benommenheit, Schlaflosigkeit, Herzbeschwerden. Der über 7jährige Albtraum geht weiter und weiter und weiter....

Nach oben 8. Gebot AE-Posse Bauherrin-Posse Berufsbeweis-Posse Blondinenwitz? Rat-Posse Menschenopfer-Posse psychisch krank Erfolgreiche Strafanzeige Staatl. anerkannte Denunziantin Habgier ?? Gaffer Traumatische Erlebnisse

BALLA BALLA - THE RAINBOWS
Am 10.08.2009 veröffentlicht von  Forever Keiko https://youtu.be/VoOm8A53q4Y

Geändert am:   09.11.2017

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de