Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Landratsamt, Amtsgericht u.a. mich in den Tod treiben dürfen!

Startseite - Home
Vorgeschichte
Mathematik-Lexikon
Verfahrensbeginn
Zeitl. Reihenfolge
Ereignisse 2017
Ereignisse 2016 ab 7
Ereignisse 2016 bis 6
Ereignisse 2015
Ereignisse  2014
Ereignisse  2013
Ereignisse 2012
Ereignisse  2011
Ereignisse 2010
Ereignisse  2009
Nachbarin-X
Nachbar X
Nachbarn X
Belastungen
Aktenberg !!!
Kosten
Polizei
Landratsamt  Bau
Landratsamt Sozial
Amtsgericht
Landgericht
Oberlandesgericht
Einzelpetition 2013
Petitionen
Verwaltungsgericht
Staatsanwaltschaft
Europ. Gerichtshof
European Court
Prozessbetrug ?
Datenschutzbehörde
Anwälte
Anwaltskammer
Verfahrensfehler
Keine Zeugen
Betreuung für ...
"psychisch krank"
Stigmatisierung
Heile Welt !!??
Rechtsschutz
Humor
Staatl. Informationen
Hunde
Weinende Justitia
Bestattungsvorsorge
Impressum

5.10.2009: Staatsanwaltschaft deutet die Strafanzeige als "Falsche Verdächtigung"

 

STAATSANWALTSCHAFT Lörrach
Frau 
Moser 
Straße x  
Gemeinde B

5.10.2009

Verfahren gegen: Frau Nachbarin x..... Tatvorwurf: Falsche Verdächtigung
Tatzeit: 08.07.2009

Sehr geehrte Frau Moser,
das vorgenannte Verfahren ist hier eingegangen am 05.10.2009 und wird unter dem Aktenzeichen  85 Js 9229/09 geführt.
Bei Rückfragen geben Sie dieses Aktenzeichen bitte immer an.

Hochachtungsvoll
x (Justizfachangestellte)
Dieses Schreiben wurde elektronisch erstellt und ist deshalb nicht unterschrieben.

Leider habe ich nicht die Art der Straftat genannt. Die Staatsanwältin hat dazu die "Falsche Verdächtigung" gewählt.

Kitaro - The light of the spirit (1987)
Veröffentlicht am 30.12.2012 von Sungkorn Maneerom https://youtu.be/dgohW_3bapI

Geändert am:   17.06.2016

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de