Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Landratsamt, Amtsgericht u.a. mich in den Tod treiben dürfen!

Startseite - Home
Vorgeschichte
Mathematik-Lexikon
Verfahrensbeginn
Zeitl. Reihenfolge
Ereignisse 2017
Ereignisse 2016 ab 7
Ereignisse 2016 bis 6
Ereignisse 2015
Ereignisse  2014
Ereignisse  2013
Ereignisse 2012
Ereignisse  2011
Ereignisse 2010
Ereignisse  2009
Nachbarin-X
Nachbar X
Nachbarn X
Belastungen
Aktenberg !!!
Kosten
Polizei
Landratsamt  Bau
Landratsamt Sozial
Amtsgericht
Landgericht
Oberlandesgericht
Einzelpetition 2013
Petitionen
Verwaltungsgericht
Staatsanwaltschaft
Europ. Gerichtshof
European Court
Prozessbetrug ?
Datenschutzbehörde
Anwälte
Anwaltskammer
Verfahrensfehler
Keine Zeugen
Betreuung für ...
"psychisch krank"
Stigmatisierung
Heile Welt !!??
Rechtsschutz
Humor
Staatl. Informationen
Hunde
Weinende Justitia
Bestattungsvorsorge
Impressum

Erlebnisse am 7.7.2009 aus meiner Sicht

Während auf dem gegenüberliegenden Grundstück die Baugrube ausgebaggert wurde, vibrierte teilweise mein Haus. Das kommt daher, dass der Untergrund fester Lehmboden ist und somit Erschütterungen weiterleitet.

Am 7.7.2009 morgens ca. 7.20 h war auch ein Bagger aktiv und ich arbeitete an einem Computer. Ich benannte einen Ordner um. Als ich einen weiteren umbenennen wollte, erschien kurz ein blauer Bildschirm mit Text, auf dem ich gerade noch so etwas wie Crash Bump erkennen konnte, dann stürzte der Pc ab und ließ sich nicht mehr starten. Ich vermutete sofort einen Festplatten-Crash. Die Schreib-Lese-Köpfe einer Festplatte schweben dicht über ihr. Durch Erschütterungen können sie die Platte berühren und dadurch einen Schaden verursachen.
Dieser Eindruck wurde sehr viel später im Rahmen der Computerreparatur bestätigt. Die Festplatte wurde ausgetauscht. 
Ich habe aber nie Ansprüche an meine Nachbarn gestellt.

Dieser Vorfall war der Auslöser für meine schon am Tag vorher angestaute Wut.
Ein weiterer Faktor könnte mein über 13 Jahre alter Dalmatiner gewesen sein. Er war schon eine Weile inkontinent, so dass ich nachts fast immer aufstehen musste. Ein weiterer möglicher Grund war das Verhalten des Vaters meines Nachbarn in den vergangenen Jahren sein. Mehr....

Ich versuchte vergeblich den Computer zu starten. Dann lief ich  wütend runter, und wies meinen Nachbarn darauf hin, dass er sich am Tag zuvor über mich lustig gemacht hat.
Jetzt könne er sich nochmals über mich lustig machen, weil jetzt meine Festplatte aufgrund der Baggerarbeiten defekt ist.
Ich lief dann noch weinend und wütend ein Stück die Straße hinauf. Meine Nachbarin-X kam dazu und meinte, ich sollte doch mal zum Arzt gehen, was ich nicht gerade beruhigend empfand.
Mit den Bauarbeitern hatte ich keinen Kontakt.


Geändert am:   02.09.2016

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de