Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Amtsgericht, Staatsanwaltschaft u.a. mich in den Tod treiben dürfen!

    


Mündliche Verhandlung beim Amtsgericht am 9.6.2016


Die Stellungnahme zu den letzten Schreiben von Anwalt 12 hat die Richterin erst einen Tag später nach der persönlichen Abgabe an der Infothek kurz vor der mündlichen Verhandlung erhalten. Sie konnte es daher nur kurz überfliegen, hat aber sofort die Bedeutung von Anlage 8 erkannt und in der Verhandlung verwendet.

Die Richterin hat auch darauf hingewiesen, dass es nur um mein Anliegen in der einstweiligen Verfügung geht und nicht um den weiteren Rechtsfall.
Weil Anwalt 12 ihn aber durch Unterlagen "gefüllt" hat, habe ich mich gezwungen gesehen, Stellungnahmen dazu abzugeben.

Aber Sie hat auch darauf hingewiesen, dass sie es nicht für angemessen hält, dass ich in diesem Schreiben den Amtsgerichtsdirektor Lorenz und die Richterin (auf Probe) Dr. Puchinger kritisiert habe.

(Aktuell: Staatsanwältin Yvonne Puchinger od. Staatsanwältin Puchinger oder Staatsanwältin Dr. Puchinger bei der Staatsanwaltschaft Lörrach. Stand März 2017)

Vor dem mündlichen Termin war zufällig die Kanzlei von Anwalt 9 in einer Verhandlung bei der gleichen Richterin. Habe ich durch den Aushang vor dem Sitzungszimmer erfahren.



Geändert am:   11.12.2017

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de