Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Landratsamt, Amtsgericht u.a. mich in den Tod treiben dürfen!


Fax an das Amtsgericht Lörrach


 Moser-Adresse...............
 

Per Fax 076.....................

Amtsgericht Lörrach
Bahnhofstr. 4 und 4a

 

79539 Lörrach

Montag, 23. Januar 2017

Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung

 

Antragstellerin:

Gertrud Moser, ............................................. Binzen

Antragsgegner:

Rechtsanwalt 12 ........................................... Lörrach

Wegen Dringlichkeit wird ohne vorherige Verhandlung, hilfsweise mit mündli-cher Verhandlung , folgende einstweilige Verfügung beantragt:

Dem Antragsgegner wird untersagt, Sachverhalte vor Gericht zu schildern,
die sich auf das Verhalten, Erlebnisse und Aktivitäten der Antragstellerin beziehen.
Damit soll dem Antragsgegner untersagt werden, Sachverhalte zu schildern, die er nicht als direkter Zeuge kennen kann.
Diese Sachverhaltsbeschreibungen können dann falsch und unvollständig sein.

Beispiel:

Aktenzeichen 3 T 325/16 und 3 C 909/16
Schreiben von Anwalt 12 vom 10.01.2017 an das Landgericht,
Seite 4, dritter Abschnitt.
Erhalten am 17.01.2017 über das Landgericht mit Begleitschreiben vom 16.01.2017

Die Antragstellerin weist darauf hin, dass es schon eine
Einstweilige Verfügung 6 C 472/16 vom 14.04.2016 gibt

und dass ihm schon seit 12.11.2015 sämtliche Vollmachten entzogen wurden.

G. Moser


Geändert am:   17.02.2018

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de