Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Amtsgericht, Staatsanwaltschaft u.a. mich in den Tod treiben dürfen!

    


Anwalt 12 an Amtsgericht


Anwalt 12 - Adresse ........

Amtsgericht

Lörrach

Lörrach, 25.4.2016

6 C 472/16
In Sachen
Moser gegen Anwalt 12
wegen einstweiliger Verfügung

beantrage ich

zu erkennen,
 

  1. der Beschluss des Amtsgerichts Lörrach vom 15.4.2016 wird aufgehoben.
  2. Die Antragstellerin trägt die Kosten.l
  3. Wertfestsetzung.

Begründung:

I.

Hinsichtlich der eingereichten Nichtigkeitsklage - AG Lörrach: 2 C 1840/15 - wurde die Antragstellerin vom Antragsgegener mit Schreiben vom 28.12.2015

Anlage A 7

informiert; daher besteht weder ein Verfügungsgrund noch eine Dringlichkeit.

GM-Kommentar: Klage ohne Vollmacht. Habe darüber das Gericht informiert.
Trotzdem hat Anwalt 12 eine Rechnung am 21.01.2016 darüber ausgestellt und mich unter dem späteren Aktenzeichen 3 C 909/16 erfolglos verklagt.


II.
 

Das Beschwerdeverfahren bei dem Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg - 1 S 493/16 - und das Prozesskostenhilfe-Bewilligungsgesuch dazu vom 6.4.2016 (s. Anlagen A 1 bis A 3) werden vom Antragsgegner nicht "im Namen der Antragstellerin" geführt, sondern im eigenen Namen.
 

GM-Kommentar: Klage ohne Vollmacht.  Dafür hat er mit am 14.06.2016 eine Rechnung geschickt. (Verarschung des Gerichts ???)

Da sich die Antragstellerin an diesem VGH-Verfahren des Antragsgegners mit eigenen persönlichen Stellungnahmen beteiligt hat - einschließlich dem Antrag vom 14.4.2016! - , ist ein Verfügungsanspruch vor dem Amtsgericht nicht zu erkennen.

Anwalt 12

Rechtsanwalt


Unendliche Horror-Rechtsfall mit ständig neuen unangenehmen Ereignissen

Geändert am:   16.09.2018

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de