Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Amtsgericht, Staatsanwaltschaft u.a. mich in den Tod treiben dürfen!

    


Email an den Inhaber einer Homepage zum Polizeirecht


Vielen, vielen Dank für die Veröffentlichung Ihrer Homepage
Von: Gertrud Moser   .....@.............
An: Verfasser einer Homepage zum Polizeirecht  .....@.............
Datum: 21.08.2018 09:32:28

Sehr geehrter Herr x...........................,

mein Leben wurde ab 2009 zunächst durch die Folgen eines Polizeiberichts im Auftrag meiner Nachbarin gründlich ruiniert.

Ich bin dadurch in ein Entmündigungsverfahren gekommen. Zwei Jahre später habe ich aufgrund dieser Ereignisse die beiden Homepages www.gerichtliches-betreuungsverfahren.de (Information) und www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de (Mein Rechtsfall) veröffentlicht.

Seit November 2017 habe ich wieder rechtliche Folgen durch einen erneuten Polizeibericht im Auftrag dieser Nachbarin.

Am 10. Januar 2018 habe ich Einspruch gegen den daraus folgenden Strafbefehl erhoben.

Dazu werden mir bis heute Bearbeitungshinweise und Hinweise auf Beweise zu meinen Gunsten verweigert.
Es soll nach der üblichen Rechtslage ein Gerichtsverfahren stattfinden. Meine bisherigen Argumente belegen Ermittlungsfehler bei der Polizei und Staatsanwaltschaft.

Vor einigen Tagen habe ich mir einige für mich wichtige Teile Ihrer Homepage angeschaut.

Damit kann ich nochmals meine Argumentation verstärken, dass die Polizei erneut in rechtswidriger Weise gegen mich vorgegangen ist.

Ganz grob habe ich dies schon Ende Dezember 2017 in einem Brief an die Polizei geschrieben.

Jetzt kann ich diese Argumente mit Fachwissen belegen und auf umfassende Ungerechtigkeiten hinweisen.

Daher nochmals vielen Dank für Ihre Online-Informationen.

Die neuen Ereignisse zu den Folgen des 2. Polizeiberichts sind nur mit wenigen Informationen online.

Gertrud Moser
......................

79589 Binzen

Tel. ..........................
Email: .................

www.huehnerwelt.de
 



 

Geändert am:   21.08.2018

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de