Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Amtsgericht, Staatsanwaltschaft u.a. mich in den Tod treiben dürfen!

    


Laufende Belastungen in diesem Rechtsfall
z.B. am 13. und 14.12.2017


Gestern bekam ich einen Brief. Im Sichtfenster war die Adresse eines mir unbekannten Anwalts zu sehen. Sofort bekam ich einen Schreck einschließlich verschiedener körperlicher Symptome.

Als ich ihn kurz darauf öffnete bezog sich sein Inhalt auf mein Schreiben an die Rechtsanwaltskammer. Ich war trotzdem so fertig, dass ich nur die zweite Seite las. Danach sollte ich Unterlagen einreichen.

 

Heute am 14.12.2017 habe ich den vollständigen Brief gelesen.

Der Inhalt war doch schockierend für mich. Es gibt einen Schadensfonds bei der Rechtsanwaltskammer unter bestimmten Voraussetzungen.

Diese erfülle ich vermutlich nicht.

 

Daher bekomme ich sicherlich keine Entschädigung trotz Gerichtsurteil bezüglich Anwalt 7.

 

Während ich das schreibe, habe ich wieder Herzbeschwerden und weine.

 

Nun dann werde ich heute meine geplante Bestattung ändern.

Ursprünglich wollte ich eine Baumbestattung hier in Binzen.

Allerdings können nur Menschen auf dem Friedhof beerdigt werden.

 

Wie diese Homepage belegt, bin ich zum menschlichen Müll geworden.

Daher ändere ich meine Bestattung in Verbrennen. Anschließend soll die Asche irgendwo entsorgt werden, d.h. ohne Namensnennung.

Allerdings möchte ich sicherstellen, dass diese Fall-Homepage nach meinem Tod online bleibt.


Geändert am:   14.12.2017

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de