Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Amtsgericht, Staatsanwaltschaft u.a. mich in den Tod treiben dürfen!

    


Brief an Anwalt 12


Moser-Adresse .....

Rechtsanwalt
Anwalt 12
.................

795.... Lörrach

09.08.2017

Schadenersatz und Forderung an Sie

Wie aus meinem Schreiben vom 14.07.2017 hervorgeht, sind Ihre Schadenersatzforderungen wegen Persönlichkeitsverletzung vom 22.12.2016 (3000 €) und vom 16.06.2017 (erhöht auf 4.977 €) nicht rechtens.

In Ihren angegebenen Begründungen sind verschiedenen Eingaben von mir enthalten, mit denen ich mich gegen Ihre unerwünschten Aktivitäten z.T. nach Vollmachtsentzug gewehrt habe.

Diese Schreiben habe ich Rechtsanwalt Anwalt 14 vorgelegt und er hat Ihnen ein Schreiben mit Datum 04.07.2017 geschickt.

Dazu habe ich eine Rechnung erhalten, die nur teilweise vom Rechtsschutz (RS) erstattet wurde.

 Anlage 1

Den Rest habe ich heute an Rechtsanwalt Anwalt 14 überwiesen.

Anlage 2

Ich fordere Sie daher auf,
mir diese Restzahlung in Höhe von

485,73 € bis zum 24.08.2017 zu erstatten,
 

Kontoinhaberin: Gertrud Moser
Bank: ................
IBAN DE...................................
BIC ...................................


G. Moser


Kommentar am 15.07.2017:
 

Geändert am:   05.07.2018

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de