Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Amtsgericht, Staatsanwaltschaft u.a. mich in den Tod treiben dürfen!

    


Fax an die Rechtsanwaltskammer Freiburg


G. Moser, Adresse....

Per Postbrief

Rechtsanwaltskammer Freiburg
Bertoldstr. 44

79098 Freiburg

12.01.2017

 

Aktenzeichen BA/......./2015 Rechtsanwalt 12

Ihr Schreiben vom 11.12.2016/K mein Fax von heute
(Tipp-Fehler: Schreiben vom 11.01.2017)

 

Sehr geehrter Herr Dr. Klees, sehr geehrte Damen und Herren,

in meinem heutigen Fax habe ich geschrieben, dass Anwalt 12 ohne mein Wissen diverse Akten zu meinem Rechtsfall mehrere Tage oder eine Woche zur Einsicht bekommt, ohne dass ich davon erfahre.
Als Nicht-Juristin finde ich das nicht rechtens.

 

Beim Verwaltungsgericht ist das auch passiert. Nach Vollmachtsentzug im November 2015 habe ich im Rahmen seiner Eingaben zur meiner einstweiligen Verfügung beim Amtsgericht mitbekommen, dass er im Mai 2016 alle Akten vom Verwaltungsgericht zur Einsicht bekommen hatte.

Anlage 1

 

Auf meine Beschwerdeschreiben vom 29.06.2016 an das Verwaltungsgericht habe ich keine Antwort erhalten.

Anlage 2 + 3

Als Nicht-Juristin finde ich das nicht rechtens.

 

In den weiteren Anlagen befinden sich Vollmachten zu diversen Akten.

 

Mit freundlichem Gruß
G. Moser

 

 


Anlage 1

Anwalt 12 - Adresse
 

An den Vorstand des Verwaltungsgerichts
Freiburg
Postfach 19 01 51


79061 Freiburg

Lörrach, 6.5.2016

 

Ersuchen um Akteneinsicht bzw. Erteilung von Abschriften
 gem. § 299 Abs.2 ZPO i.V.m. § 173 VwGO des Anwalt 12 .... Lörrach

 

bis 12.11.2015 Prozessbevollmächtigter der Klägerin/Antragstellerin Gertrud Moser, ................Binzen in den Verfahren:
4 K 1908/15, 4 K 2170/15, 4 K 2377/15, 4 K 2449/15, 4 K 2590/15

--------------------------------------------------------------------------------

 

Sehr geehrter Herr Präsident,
sehr geehrte Damen und -Herren,

 

ich bitte hiermit um die Gestattung auf:

 

 

Erteilung je einer Abschrift von den Ergebnissen oder der aktuellen Sachstände Gerichtsprotokoll, Beschluss, Urteil - sowie der Gerichts-Kostenfolgen in den Verfahren. der Frau Gertrud Moser:

4 K 2170/15

4 K 2449/15

4 K 2590/15

4 K 2591/15

Aus den noch mit meiner Mitwirkung beendeten. Verfahren:
  4 K 1908/15 und 4 K 2377/15
bitte ich höflich um die Auskunft über die Kostenfolgen.
 

Begründung und Glaubhaftmachung:

 

Ich habe nach dem 12.11.2015 keine Informationen über den Fortgang der genannten Verfahren - weder von der Mandantschaft noch vom Gericht - erhalten. Meine anwaltliche Vertretung wurde durch Verfügung/Mitteilung des Gerichts vom 12.11.2015 auf einen Vollmachtsentzug der Klägerin. vom 11.11.2015 beendet.

 

Inzwischen hat sich der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg
1 S 493/16, 4 K 2449/15 VG FR - (wegen Zurückweisung als Bevollmächtigter, hier: Pr......................) der Auffassung über die Prozessfähigkeit der Klägerin angeschlossen (Beschluss vom 19.4.2016, zugestellt am 27.4.2016). Damit steht auch meine Vertretung nicht mehr zur Diskussion.

 

Das berechtigte Interesse an der Akteneinsicht bzw. Abschriften ist dadurch begründet,
 

  dass Frau Moser gegen mich bei dem Amtsgericht Lörrach
 

 6 C 472/16
Moser gegen Anwalt 12 wegen einstweiliger Verfügung

 

  eine einstweilige Verfügung erwirkt hat, gegen die ich mich verteidige.
 

In ihrer Antragsschrift vom 14.4.2016 wird die Behauptung in den Raum gestellt über
 

  "Beschwerden und Begründungen" 'Beim Verwaltungsgericht Freiburg'
 
  " dass der Antragsgegner (d.U.)...wichtige Anliegen seiner ehemaligen• Mandantin nicht respektiert hat. Somit muss die Antragstellerin die durch ihn verursachten Rechtsfolgen tragen, auch finanziell..."
 
Zur Glaubhaftmachung lege ich Kopie der Antragsschrift Moser vom 14.4.2016 in der Anlage vor.
Ich bedanke mich im voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Anwalt 12


Anlage 2

Gertrud Moser, ..................79589 Binzen,  Tel. ....................

 

Verwaltungsgericht Freiburg

Habsburgerstraße 103

 

79061 Freiburg

29.06.2016

 

4 K 2170/15

 

In der Verwaltungsrechtssache

Gertrud Moser
gegen
Land Baden-Württemberg (Innenministerium bzw. Polizei)

Zur Akteneinsicht von Rechtsanwalt 12 im Mai 2016
erfolgt meine Beschwerde:

Erst nachträglich habe ich erfahren, dass Rechtsanwalt 12 für eine Woche Akteneinsicht in alle 6 Aktenzeichen bekam. Davon hat er auch Kopien von Schriftstücken, die nach seinem Vollmachtsentzug entstanden sind, beim Amtsgericht eingereicht.

Er hat auch weitere relativ viele Schriftstücke aus meinem Fall eingereicht, zu denen ich dann eine Stellungnahme abgeben konnte.

Erst in der mündlichen Verhandlung ergab sich, dass seine Eingaben aus meinem Fall nicht zum Verfahren der einstweiligen Verfügung gehörten.

Ich hatte nach seinem Vollmachtsentzug schriftlich eine Akteneinsicht beantragt. Darauf habe ich keine schriftliche Antwort bekommen. Von einer Mitarbeiterin des Verwaltungsgerichts habe ich erfahren, dass es nach Ansicht von Richter Knorr reicht, wenn ich am Tag der mündlichen Verhandlung vorher eine Aktenseinsicht durchführe. Damit habe ich mich abspeisen lassen und dann keine Akteneinsicht durchgeführt, weil ich dafür keine Zeit hatte bzw. die Zeit sowieso nicht ausgereicht hätte.

G. Moser 


Anlage 3

Gertrud Moser, ..................79589 Binzen,  Tel. ....................

 

Verwaltungsgericht Freiburg

Habsburgerstraße 103

 

79061 Freiburg

29.06.2016

 

4 K 2449/15

In der Verwaltungsrechtssache
Gertrud Moser
gegen
Landkreis Lörrach wegen Feststellung

Zur Akteneinsicht von Rechtsanwalt 12 im Mai 2016
erfolgt meine Beschwerde:

Erst nachträglich habe ich erfahren, dass Rechtsanwalt 12 für eine Woche Akteneinsicht in alle 6 Aktenzeichen bekam. Davon hat er auch Kopien von Schriftstücken, die nach seinem Vollmachtsentzug entstanden sind, beim Amtsgericht eingereicht.

Er hat auch weitere relativ viele Schriftstücke aus meinem Fall eingereicht, zu denen ich dann eine Stellungnahme abgeben konnte.

Erst in der mündlichen Verhandlung ergab sich, dass seine Eingaben aus meinem Fall nicht zum Verfahren der einstweiligen Verfügung gehörten.

Ich hatte nach seinem Vollmachtsentzug schriftlich eine Akteneinsicht beantragt. Darauf habe ich keine schriftliche Antwort bekommen. Von einer Mitarbeiterin des Verwaltungsgerichts habe ich erfahren, dass es nach Ansicht von Richter Knorr reicht, wenn ich am Tag der mündlichen Verhandlung vorher eine Aktenseinsicht durchführe. Damit habe ich mich abspeisen lassen und dann keine Akteneinsicht durchgeführt, weil ich dafür keine Zeit hatte bzw. die Zeit sowieso nicht ausgereicht hätte.

G. Moser


Anlage 4

Vollmacht vom 12.01.2017

Hiermit erteile ich
(Gertrud Moser, Johann-Peter-Hebel-Straße 9, 79589 Binzen, Tel. ....)

die Erlaubnis für die

Rechtsanwaltskammer Freiburg, Bertoldstr. 44, 79098 Freiburg

zur Akteneinsicht bzw. Überlassen der Akten für die gewünschte Zeit

von folgenden Akten:
 

Az 6 C 472/16 Amtsgericht Lörrach (ca. 15.04.2016)
Moser gegen Anwalt 12
wg. einstweiliger Verfügung
 
Az 3 T 251/16 Landgericht Freiburg
Moser gegen Anwalt 12
wg. einstweiliger Verfügung

Dabei ist anzumerken, dass Anwalt 12 bei anderen Aktenzeichen beim Amtsgericht, beim Verwaltungsgericht und bei der Staatsanwaltschaft (zu meiner Anzeige wegen Nötigung) Akteneinsichten bzw. die Überlassung der Akten für mehrere Tage oder 1 Woche erhalten hat, ohne dass ich davon vorher oder direkt danach informiert worden bin.

G. Moser (Unterschrift)

Anlage 5

Vollmacht vom 12.01.2017

Hiermit erteile ich
(Gertrud Moser, Johann-Peter-Hebel-Straße 9, 79589 Binzen, Tel. ....)

die Erlaubnis für die

Rechtsanwaltskammer Freiburg, Bertoldstr. 44, 79098 Freiburg

zur Akteneinsicht bzw. Überlassen der Akten für die gewünschte Zeit

von folgenden Akten:
 

Az 3 C 909/16 Amtsgericht Lörrach (ca. 27.06.2016)
Anwalt 12 gegen Moser, G.
wg. Forderung
 
Az 3 T 191/16 Landgericht Freiburg
Anwalt 12 gegen Moser, G.
wg. Forderung
 
Az 3 T 325/16 Landgericht Freiburg
Anwalt 12 gegen Moser, G.
wg. Forderung
 

Dabei ist anzumerken, dass Anwalt 12 bei anderen Aktenzeichen beim Amtsgericht, beim Verwaltungsgericht und bei der Staatsanwaltschaft (zu meiner Anzeige wegen Nötigung) Akteneinsichten bzw. die Überlassung der Akten für mehrere Tage oder 1 Woche erhalten hat, ohne dass ich davon vorher oder direkt danach informiert worden bin.

G. Moser (Unterschrift)

Anlage 6

Vollmacht vom 12.01.2017

Hiermit erteile ich
(Gertrud Moser, Johann-Peter-Hebel-Straße 9, 79589 Binzen, Tel. ....)

die Erlaubnis für die

Rechtsanwaltskammer Freiburg, Bertoldstr. 44, 79098 Freiburg

zur Akteneinsicht bzw. Überlassen der Akten für die gewünschte Zeit

von folgenden Akten:
 

Az 2 C 1840/16 Amtsgericht Lörrach (Dez. 2015)
Nichtigkeitsklage  von Anwalt 12
beim Amtsgericht Lörrach
nach Vollmachtsentzug und gegen meinen Willen. (Dez. 2015)
 
Für eventuell dazu existierende Aktenzeichen beim Landgericht Freiburg
und beim Oberlandesgericht Karlsruhe wird auch die Vollmacht erteilt.


Dabei ist anzumerken, dass Anwalt 12 bei anderen Aktenzeichen beim Amtsgericht, beim Verwaltungsgericht und bei der Staatsanwaltschaft (zu meiner Anzeige wegen Nötigung) Akteneinsichten bzw. die Überlassung der Akten für mehrere Tage oder 1 Woche erhalten hat, ohne dass ich davon vorher oder direkt danach informiert worden bin.

G. Moser (Unterschrift)

Anlage 7

Vollmacht vom 12.01.2017

Hiermit erteile ich
(Gertrud Moser, Johann-Peter-Hebel-Straße 9, 79589 Binzen, Tel. ....)

die Erlaubnis für die

Rechtsanwaltskammer Freiburg, Bertoldstr. 44, 79098 Freiburg

zur Akteneinsicht bzw. Überlassen der Akten für die gewünschte Zeit

von folgenden Akten:
 

3 S 24/15 Berufung beim Landgericht Freiburg zu (Feb. 2015)
 
2 C 1446/14 Klage beim Amtsgericht Lörrach wegen Schadenersatz gegen die Anzeigenerstatterin eines Polizeiberichts gegen die Beklagte
Moser ./. Nachbarin-X
 
Dabei ist anzumerken, dass Anwalt 12 bei anderen Aktenzeichen beim Amtsgericht, beim Verwaltungsgericht und bei der Staatsanwaltschaft (zu meiner Anzeige wegen Nötigung) Akteneinsichten bzw. die Überlassung der Akten für mehrere Tage oder 1 Woche erhalten hat, ohne dass ich davon vorher oder direkt danach informiert worden bin.

G. Moser (Unterschrift)

Anlage 8

Vollmacht vom 12.01.2017

Hiermit erteile ich
(Gertrud Moser, Johann-Peter-Hebel-Straße 9, 79589 Binzen, Tel. ....)

die Erlaubnis für die

Rechtsanwaltskammer Freiburg, Bertoldstr. 44, 79098 Freiburg

zur Akteneinsicht bzw. Überlassen der Akten für die gewünschte Zeit

von folgenden Akten:
 

4 K 1908/15 Klageversuch beim Verwaltungsgericht gegen das Landratsamt wegen Folgenbeseitigung (Aug. 2015)
(Aktenaussonderung und -vernichtung)
 
4 K 2377/15  Klage beim Verwaltungsgericht gegen das Landratsamt wegen Folgenbeseitigung (Entschädigung) (Okt. 2015)
 
4 K 2449/15  Klage beim Verwaltungsgericht gegen das Landratsamt wegen Feststellung (Okt. 2015)
 
4 K 2591/15 Klage beim Verwaltungsgericht gegen das Landratsamt wegen Beweissicherung (Nov. 2015)
 
4 K 2170/15 Klage beim Verwaltungsgericht gegen das Land Baden-Württemberg (Polizei) wegen Folgenbeseitigung (Sep. 2015)
 
4 K 2590/15 Klage beim Verwaltungsgericht gegen das Land Baden-Württemberg (Polizei) wegen Beweissicherung (Nov. 2015)
 
1 S 2197/15 Verwaltungsrechtssache Moser gegen Landkreis Lörrach wegen Folgenbeseitigung beim Verwaltungsgerichtshof (Nov. 2015)
 
1 S 2276/15 Verwaltungsrechtssache Moser gegen Landkreis Lörrach wegen Folgenbeseitigung beim Verwaltungsgerichtshof (Nov. 2015)
 
1 S 493/16 Anwaltliche Bemühungen wegen Zurückweisung als Bevollmächtigter beim Verwaltungsgerichtshof
 

Dabei ist anzumerken, dass Anwalt 12 bei anderen Aktenzeichen beim Amtsgericht, beim Verwaltungsgericht und bei der Staatsanwaltschaft (zu meiner Anzeige wegen Nötigung) Akteneinsichten bzw. die Überlassung der Akten für mehrere Tage oder 1 Woche erhalten hat, ohne dass ich davon vorher oder direkt danach informiert worden bin.

G. Moser (Unterschrift)

Anlage 9

Vollmacht vom 12.01.2017

Hiermit erteile ich
(Gertrud Moser, Johann-Peter-Hebel-Straße 9, 79589 Binzen, Tel. ....)

die Erlaubnis für die

Rechtsanwaltskammer Freiburg, Bertoldstr. 44, 79098 Freiburg

zur Akteneinsicht bzw. Überlassen der Akten für die gewünschte Zeit

von folgenden Akten:
 

95 Js 242/16 Strafanzeige wegen Betrug der Kanzlei ...... abgelehnt
(Gegnerische Kanzlei von Nachbarin-X)
 
82 Js 1826/16 Strafanzeige gegen Anwalt 12 wegen Nötigung abgelehnt (Feb. 2016)

Dabei ist anzumerken, dass Anwalt 12 bei anderen Aktenzeichen beim Amtsgericht, beim Verwaltungsgericht und bei der Staatsanwaltschaft (zu meiner Anzeige wegen Nötigung) Akteneinsichten bzw. die Überlassung der Akten für mehrere Tage oder 1 Woche erhalten hat, ohne dass ich davon vorher oder direkt danach informiert worden bin.

G. Moser (Unterschrift)

Anlage 10

Vollmacht vom 12.01.2017

Hiermit erteile ich
(Gertrud Moser, Johann-Peter-Hebel-Straße 9, 79589 Binzen, Tel. ....)

die Erlaubnis für die

Rechtsanwaltskammer Freiburg, Bertoldstr. 44, 79098 Freiburg

zur Akteneinsicht bzw. Überlassen der Akten für die gewünschte Zeit

von folgenden Akten:
 

1 M 1200/16 Widerspruch gegen die Zwangsvollstreckung (Feb. 2016)
Amtsgericht Lörrach
 
3 T 280/16 Erfolglose Beschwerde beim Landgericht Freiburg

 Dabei ist anzumerken, dass Anwalt 12 bei anderen Aktenzeichen beim Amtsgericht, beim Verwaltungsgericht und bei der Staatsanwaltschaft (zu meiner Anzeige wegen Nötigung) Akteneinsichten bzw. die Überlassung der Akten für mehrere Tage oder 1 Woche erhalten hat, ohne dass ich davon vorher oder direkt danach informiert worden bin.

G. Moser (Unterschrift)

Anlage 11

Vollmacht vom 12.01.2017

Hiermit erteile ich
(Gertrud Moser, Johann-Peter-Hebel-Straße 9, 79589 Binzen, Tel. ....)

die Erlaubnis für die

Rechtsanwaltskammer Freiburg, Bertoldstr. 44, 79098 Freiburg

zur Akteneinsicht bzw. Überlassen der Akten für die gewünschte Zeit

von folgenden Akten:
 

E 14 Antwort vom Amtsgericht Lörrach auf das von mir nicht gewollte Schreiben und ohne Vollmachtvon Anwalt 12 bezüglich Aktenlöschung (Dez. 2015)

Dabei ist anzumerken, dass Anwalt 12 bei anderen Aktenzeichen beim Amtsgericht, beim Verwaltungsgericht und bei der Staatsanwaltschaft (zu meiner Anzeige wegen Nötigung) Akteneinsichten bzw. die Überlassung der Akten für mehrere Tage oder 1 Woche erhalten hat, ohne dass ich davon vorher oder direkt danach informiert worden bin.

G. Moser (Unterschrift)

Anlage 12

Vollmacht vom 12.01.2017

Hiermit erteile ich
(Gertrud Moser, Johann-Peter-Hebel-Straße 9, 79589 Binzen, Tel. ....)

die Erlaubnis für die

Rechtsanwaltskammer Freiburg, Bertoldstr. 44, 79098 Freiburg

zur Akteneinsicht bzw. Überlassen der Akten für die gewünschte Zeit

von folgenden Akten:
 

2 O 29/16 Landgericht Freiburg Beschluss zu Folgenbeseitigung. Durch die Verweisung von 4 K 2377/15 entstanden. (Feb. 2016)

Dabei ist anzumerken, dass Anwalt 12 bei anderen Aktenzeichen beim Amtsgericht, beim Verwaltungsgericht und bei der Staatsanwaltschaft (zu meiner Anzeige wegen Nötigung) Akteneinsichten bzw. die Überlassung der Akten für mehrere Tage oder 1 Woche erhalten hat, ohne dass ich davon vorher oder direkt danach informiert worden bin.

G. Moser (Unterschrift)

Anlage 13

Vollmacht vom 12.01.2017

Hiermit erteile ich
(Gertrud Moser, Johann-Peter-Hebel-Straße 9, 79589 Binzen, Tel. ....)

die Erlaubnis für die

Rechtsanwaltskammer Freiburg, Bertoldstr. 44, 79098 Freiburg

zur Akteneinsicht bzw. Überlassen der Akten für die gewünschte Zeit

von folgenden Akten:
 

6 VA 17/15 Anwalt 12 an Oberlandesgericht Karlsruhe ohne Rücksprache mit mir.
 
Dabei ist anzumerken, dass Anwalt 12 bei anderen Aktenzeichen beim Amtsgericht, beim Verwaltungsgericht und bei der Staatsanwaltschaft (zu meiner Anzeige wegen Nötigung) Akteneinsichten bzw. die Überlassung der Akten für mehrere Tage oder 1 Woche erhalten hat, ohne dass ich davon vorher oder direkt danach informiert worden bin.

G. Moser (Unterschrift)

Oliver Shanti & Friends: Journey to Shambala
Veröffentlicht am 27.12.2012 von Mauro Victor  https://youtu.be/A8XbR1eZfp4

Geändert am:   16.09.2018

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de