Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Amtsgericht, Staatsanwaltschaft u.a. mich in den Tod treiben dürfen!

    


Fax an das Amtsgericht Lörrach


 Moser-Adresse

Per Fax 07621.......

Amtsgericht Lörrach
Bahnhofstr. 4 und 4a

79539 Lörrach

Aktenzeichen: XVII .....5, 3 C ....../14, 2 C 1446/14

30.12.2015

Vollmachtsentzug für Anwalt 12 vom 8.12.2015
Vollmachtsentzug gilt weiterhin, ab er hält sich nicht daran.

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein umfangreicher, langjähriger Rechtsfall konnte auch von Anwalt 12 nicht zu meinen Gunsten und in gerechter Weise für mich beendet werden.

Schon länger hat Anwalt 12 Schreiben weggeschickt, obwohl ich sie vorher lesen und meine Wünsche dazu äußern wollte. Bestimmte Wünsche hat er ignoriert.

Daher blieb mir nichts anderes übrig, als ihm sämtliche Vollmachten für meinen Rechtsfall zu entziehen.

Gestern und heute habe ich von ihm Post bekommen,
dass er bei Ihnen eine Nichtigkeitsklage  eingereicht hat.

Dazu hat er keine Erlaubnis und keine Vollmacht mehr von mir.

Dieser Rechtfall ist eine äußerst belastenden Angelegenheit, weil mir die Polizei auf allen Ebenen, das Landratsamt, das Amtsgericht, das Landgericht, das Oberlandesgericht, die Staatsanwaltschaft Lörrach, die Staatsanwaltschaft Baden-Baden, die Generalstaatsanwalt-schaft Karlsruhe und der Petitionsausschuß wichtige Rechte zu meinen Gunsten verweigert haben, z.B. das Recht auf Zeugen, Beweise von Nachbarin-X für ihre Falschaussagen. Damit sind diese staatlichen Institutionen zu den Mobbingpartnern meiner Nachbarn-X geworden.

G. Moser


Geändert am:   16.09.2018

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de