Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Landratsamt, Amtsgericht u.a. mich in den Tod treiben dürfen!


Brief an Anwalt 12


Moser-Adresse .....

An
Anwalt 12-Adresse

16.12.2015

Ihr Antrag an das Oberlandesgericht

als ich gestern Abend Ihre Briefpost öffnete, war ich geschockt.

Ich konnte nachts kaum schlafen, hatte einen Druck im Kopf und Herzbeschwerden. Mein Herz spüre ich jetzt noch.

Die Löschung meiner Akte ist aussichtslos, weil die beiden Verfahren beim Amtsgericht und Landgericht erfolgslos und weder Sie noch Rechtsanwältin 10 auf die falschen und beleidigenden Aussagen über mich eingegangen sind.

Sie verursachen nur Kosten für mich damit ohne eine geringste Chance auf Erfolg. Kapieren Sie das endlich.

Ich habe heute morgen um etwa 6 Uhr ein Fax an das Oberlandesgericht geschickt und den Antrag zurückgezogen, und zwar mit der Begründung, dass ich Ihre sämtlichen anwaltlichen Vollmachten widerrufen habe.

Dann habe ich das Fax noch an die Rechtsanwaltskammer geschickt. Von der haben Sie nichts zu befürchten, wie das Beispiel von Rechtsanwalt 7  zeigt.

Ich wollte mich heute mit den Verwaltungsgerichtsunterlagen näher befassen. Bis jetzt konnte ich das nicht aufgrund dieser neuen unangenehmen Überraschung.

G. Moser


Geändert am:   29.04.2016

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de