Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Landratsamt, Amtsgericht u.a. mich in den Tod treiben dürfen!


Von Anwalt 12


Anwalt 12 - Adresse
 

Moser-
Adresse ....

Lörrach, 21.7.2015

Sehr geehrte Frau Moser,

 

ich möchte es mir erlauben, Ihre so großzügigen Vergütungen für meine bisherige anwaltliche Tätigkeit im ganzen zu verrechnen und damit die Kostenabrechnung vom 27.5.2015 abzuändern.

 

Berufungsverfahren Moser ./. Nachbarin-X
 

 

meine Kostenrechnung vom 18.2.2015   1.368 93 €
Leistungszeit bis 27.5.2015 Bezahlt:   1.368 93 €

Aussergerichtliche Bemühungen
Gegenstandswert: EUR 5.000,--
Leistungszeit:
Dienstaufsichtsbeschwerde (14.7.2015)
Folgenbeseitigungsanspruch (27.5.2015
bis 15.7.2015)

1. Dienstaufsichtsbeschwerde

Geschäftsgebühr 0,75 RVG VV 2300  227 25 €  
2. Folgenbeseitigungsanspruch
Geschäftsgebühr 0,75 RVG VV 2300 227 25 €  
 
Auslagenpauschale 20,-- €  
USt-Ausgleich (19%) 90,16 €

564 66 €

Bezahlt

 

564 66 €

Ihre Vergütungen (6.2. bis 20.5.2015)   300,-- €
    700,-- €
    368,93

 2.068,93 €

  700,-- €
     

Verrechnung vom 21.7.2015:

1.368,93 €  
  564,66 €  
zusammen: 1.933,59 €  
     
     2.068,93 €
  ./. 1.933,59 €
Ihr Guthaben Überschuss/Vorschuss  

135,34 €


Ich verbleibe mit gutem Wünschen im der Hitze dieser Tage
mit freundlichen Grüßen
Rechtsanwalt 12

Geändert am:   03.05.2018

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de