Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Amtsgericht, Staatsanwaltschaft u.a. mich in den Tod treiben dürfen!

    


Brief an Anwalt 12


Moser-Adresse.......

Herrn
Rechtsanwalt 12
.............
.............. Lörrach

05.02.2015

Meine neuen Vorschläge

Sehr geehrter Herr Anwalt 12,

.................vertraulicher Text ................................

Wie Sie wissen, war ich am 8. Januar bei einer Rechtsanwältin in Ort-x  mit dem Ziel der Berufung beim Landgericht. Sie hat sich aber nie zu einer anwaltlichen Vertretung bewegen lassen, obwohl es dazu Schreiben gibt. Es gibt aber auch keine Absage einer anwaltlichen Vertretung, die ich dann ausgesprochen habe, nachdem ich bei Ihnen die Vollmachten unterschrieben habe.

Während der langen Wartezeit auf Reaktionen dieser Rechtsanwältin habe ich mehrer Zeugen angeschrieben einschließlich eines Fragebogens.
Es ist verständlich, dass ich keinen ausgefüllten Fragebogen bekommen habe, weil damit Rechtsfolgen verbunden sind.

Weiterhin möchte ich nicht, dass ...............................
.......................................

Bei der Verhandlung beim Amtsgericht hat die gegnerische Rechtsanwältin spätere Ereignisse so dargestellt, als wären sie vor dem Polizeibericht geschehen.

Meine Zeugenliste aus der Klage beim Amtsgericht enthält in etwa eine Rangfolge von der Bedeutung der Zeugen. Aus meinen Unterlagen geht klar hervor, dass ich eine Zeugenbefragung haben möchte. Nur die Nachbarn können beschreiben, wie ich mich jahrelang seit 1993 in der Öffentlichkeit verhalten habe. Aber nicht nur die. Es sind all diejenigen Einwohner von Binzen, die mich kennen.

Mit freundlichem Gruß
G. Moser


GM-Kommentar:
Zu diesem Zeitpunkt glaube ich noch, dass Anwalt 12 meine Anliegen und Wünsche respektiert und sie weitgehend verwirklicht.

Geändert am:   31.07.2018

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de