Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Amtsgericht, Staatsanwaltschaft u.a. mich in den Tod treiben dürfen!

    


Email an Anwältin 11


Betreff: Berufung beim Landgericht Freiburg
Von: ......................... (Moser-Email-Adresse)
An: ......................... (Anwältin-11-Email-Adresse)
Datum: 26.01.2015 19:00:10
 

Berufung beim Landgericht Freiburg

Sehr geehrte Frau ................,

am vergangenen Freitag habe ich mit ihrer Büro-Mitarbeiterin telefoniert und von ihr leider keinen Termin bei Ihnen bekommen.
Zuvor habe ich darauf gewartet, dass sich Ihr Büro von alleine bei mir meldet.

Ich möchte bzw. muss in Berufung gehen.

Seit heute informiere ich mich online über Berufungsmöglichkeiten. Ich bin der Meinung, dass dies bei mir möglich sein muss.
Sie haben von mir das Urteil, Protokoll usw. mit meinen Kommentaren bzw. Hinweis auf Fehler.

Die abgegeben Unterlagen sind z.T. nur Belege bzw. Beweise.

Ich bitte Sie, mir möglichst schnell einen Termin über die Grobstruktur der Berufung zu geben.

Vermutlich kann bzw. muss ich Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen.

Ich bitte Sie, ich möchte endlich ohne Angst vor unwahren Aussagen meiner Nachbarn leben können.

Mit freundlichem Gruß
Gertrud Moser


GM-Kommentar:

Keine Antwort


Geändert am:   31.07.2018

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de