Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Amtsgericht, Staatsanwaltschaft u.a. mich in den Tod treiben dürfen!

    


Email an Amtsgericht und Landrätin
Veröffentlicht am 04.10.2017


Von: emailadresse-GM
An: <poststelle@agloerrach.justiz.bwl.de>
Kopie: <marion.dammann@loerrach-landkreis.de>

Datum:

05. May 2012 20:36

Betreff:

Sehr dringend - Aktenzeichen XVII 9635 - Widerspruch gegen Aktenweitergabe

Sehr geehrte Damen und Herren,

Über einen heute eingetroffenen Brief vom Landratsamt Lörrach habe ich erfahren, dass meine Akten mit dem Aktenzeichen XVII 9635 angefordert wurden.
Dem widerspreche ich.

Grund: Ich plane die unzulässige Anregung des Betreuungsverfahrens durch das Landratsamt durch ein Verwaltungsgericht überprüfen lassen. Damit ist es nicht erforderlich, dass die gesamten Akten an das Landratsamt weitergeleitet werden.

Bitte teilen Sie mir umgehend mit, ob die Akten schon beim Landratsamt sind.

MfG
Gertrud Moser

Brief folgt

-
Gertrud Moser
...................-Str. .......
D-79589 Binzen
Tel. 07621 / ...............


Geändert am:   04.10.2017

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de