Zurück Menü

Blinde,
weinende
Justitia
  
Albtraum: Gerichtliches Betreuungsverfahren und die Folgen.  Deutschlands erfolgreichste Mobbingmethode mit Staatshilfe.
Gesetzesänderungen sind hier dringend notwendig
!
Ab 10.01.2012 online: www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de
Wie aus einer Mücke ein Elefant wurde ! - Mit Kanonen auf Spatzen schießen! (AG Lörrach)
Wie Nachbarin-X, Polizei, Amtsgericht, Staatsanwaltschaft u.a. mich in den Tod treiben dürfen!

    


Spezielle Aktion von Anwalt 12
Veröffentlicht am 11.10.2018


Am 09.10.2018 fand ich mittags im Briefkasten einen Brief vom Gerichtsvollzieher vor als ich mit meiner Hündin wegfahren wollte. Darüber bin ich sehr erschrocken, weil ich nicht mit einer solchen Maßnahme gerechnet hatte. Als ich das bzw. die darin enthaltenen Unterlagen ansah, entdeckte ich Anwalt 12 als Auftraggeber.

Da ich diese Aktion für einen Irrtum hielt, rief ich den Gerichtsvollzieher an.
Der meinte aber, dass diese Maßnahme schon rechtens sei.

Ich machte dann mit meiner Hündin unter Schock einen Spaziergang.
Ich bekam unterwegs so heftige Herzbeschwerden, dass ich Angst hatte.
Dabei fiel mir ein, dass mein Testament doch noch nicht vollständig war.

Später zuhause schaute ich mir auf dieser Homepage die zugehörigen Ereignisse an. Dann recherchierte ich noch im Internet und begriff dann, warum der Gerichtsvollzieher aktiv wurde. Genau innerhalb von 14 Tagen nach Eingang des Kostenfestsetzungsbeschlusses hatte ich an Anwalt 12 zu zahlen. Daher habe ich 48,15 € per Online-Banking bezahlt.

Wie auf diesen Seiten zu erkennen ist, gibt es unzählige Ereignisse bzw. Schreiben im Zusammenhang mit meinem ehemaligen Anwalt 12.
Es gibt hier jede Menge von Pflichtverletzungen von ihm mir gegenüber.
Er darf auch vor den Augen der Gerichte und von Anwalt 14 mit beleidigen und nicht ordnungsgemäße Rechnungen ausstellen, mich erfolglos auf Zahlungen von nicht berechtigten Rechnungen verklagen und nicht zulässige Aufrechnungen vor Gericht einreichen.

Es gibt eine umfangreiche Klage von mir gegen ihn 3 C 449/18. Einen sehr ähnlichen Klageentwurf mit Streitwert 10.000 € habe ich an den Rechtsschutz  geschickt und dafür die Erlaubnis erhalten, mit einem Anwalt in der 1. Instanz zu klagen.

Diesen Klageentwurf hat dann Anwalt 14 bekommen. Er war aber nur bereit, einen kleinen Ausschnitt beim Amtsgericht Lörrach einzuklagen: 3 C 458/18.

Aufgrund der kurzen Klage war mir klar, dass damit kein richtiger Erfolg erreicht werden kann.
Und so kam es auch. Im Moment läuft die Berufung beim Landgericht für die 2. Klage 3 C 458/18.

Daher gibt es meine alleingeschrieben Klage. Diese wollte ich nach der Klageeinreichung von Anwalt abgeben. Aufgrund einer Email von ihm, nach der er seine Klage eingereicht hat, reicht ich dann meine ein.
Diese Information war falsch. Daher hat meine Klage das "kleinere" Aktenzeichen.

Am Urteil von 3 C 449/18 kann man erkennen, dass ich als Nichtjuristin einen wichtigen Fehler gemacht habe: Keine getrennte Betragsangaben für Persönlichkeitsverletzungen u.ä. und Anwaltshonorarminderung.
Daher musste ich 438 € Gerichtskosten  und 588,80 € an Anwalt 12 bezahlen.

Am   1. Aug. 2018 ging der Kostenfestsetzungsbeschluss ein.
Am 15. Aug. 2018 mussten die 588,80 € spätestens bei Anwalt 12 eingegangen sein.

Am 20. Juni 2018 reichte Anwalt 12 eine unzulässige Aufrechnung mit nicht bestehenden Forderungen gegen mich ein, und zwar zwei Aktenzeichen
3 C 449/18  und 3 C 458/18Mehr 1   Mehr 2

Am 14. Aug. 2018 schickte ich per Postbrief eine Aufrechnung von mir an Anwalt 12.  Mehr...

Am 16. Aug. 2018 schickte mir Anwalt 12 einen Brief, dass keine Aufrechnung möglich ist und kündigte die Zwangsvollstreckung gegen mich an. Mehr...

Am 17. Aug. 2018 überwies ich am frühen Morgen die 588,80 € per Online-Banking, so dass das Geld am gleichen Tag bei ihm ankam.

Am 25. Aug. 2018 unterschrieb Anwalt 12 den Antrag auf Zwangsvollstreckung an das Amtsgericht Lörrach

Am 9. Okt. 2018 kam der Brief mit der Zwangsvollstreckung an. Danach sollte ich 48,15 € bezahlen. Nach dem ersten Schock habe ich die Gründe dieses "Ereignisses" genauer untersucht und am gleichen Tag diesen Betrag per Online-Banking bezahlt.
 


Apr 2018

     
11.04.2018 Anwalt 14 Moser 3 C 458/18 Klageeinreichung lt. Email  Mehr...

GM-Kommentar:
Da Anwalt 14 eine Klage von geringerem Umfang eingereicht hat als von mir gewünscht, habe ich eine zweite Klage gegen Anwalt 12 eingereicht.

13.04.2018 Moser Amtsgericht 3 C 449/18 Persönl. Abgabe einer Klage
12.04.2018 Anwalt 12 Amtsgericht 6 C 472/16 Bla Bla Bla mit  Anlagen (Doppel)  Mehr....
Eingang bei mir am 15.1.2018
16.04.2018 Anwalt 14 Amtsgericht 3 C 458/18 Klage-Eingang Mehr...
17.04.2018 Moser Bundestag Email. Leider PDF-Anhang vergessen.
18.04.2018 Amtsgericht Moser 3 C 449/18 Eingang neues Klage-Az und Gerichtskostenrechnung 438 €.
18.04.2018 Moser Amtsgericht 3 C 449/18 Zahlung der Gerichtskosten: 438 €
18.04.2018 Moser Amtsgericht 3 C 449/18 Telefon. Auskunft zum Aktenzeichen der RA-14-Klage  mit Datum und zuständiger Richterin.

Mai 2018

     
02.05.2018 Moser Amtsgericht 3 C 449/18 Informationen zu Beschwerden der Klägerin bei der Rechtsanwaltskammer. 64 g Briefpost. Mehr...
07.05.2018 Bundestag Moser Hinweis, dass der PDF-Anhang zur Email vom 17.04.2018 gefehlt hat
11.05.2018 Amtsgericht Moser 3 C 449/18 Verfügung  Mehr...
11.05.2018 Amtsgericht Moser 3 C 449/18 Beschluss  Mehr...
15.05.2018 Amtsgericht Moser 3 C 449/18 Anruf: Klagedoppel für die Rechtsanwaltskammer erforderlich
15.05.2018 Moser Amtsgericht 3 C 449/18 Gewünschtes Klagedoppel mit Anlagenübersicht persönlich an der Infothek abgegeben.
15.05.2018 Amtsgericht Moser 3 C 449/18 Begleitschreiben zur Verfügung  Mehr...
15.05.2018 Amtsgericht Moser 3 C 449/18 Begleitschreiben zum Beschluss  Mehr...
16.05.2018 Amtsgericht Moser 3 C 449/18 Eingang des Begleitschreibens  und die Verfügung
16.05.2018 Anwalt 12 Amtsgericht 3 C 449/18 Anwalt 12 möchte den Streitwert erhöhen. Dann wäre das Landgericht zuständig. Eingang bei mir am 30.05.2018. Mehr....
16.05.2018 Anwalt 12 Amtsgericht 3 C 458/18 Zwei Anträge mit  3 Anlagen B9, B10, B11  Mehr...
17.05.2018 Amtsgericht Moser 3 C 449/18 Eingang des Begleitschreibens  und der Beschluss
22.05.2018 Amtsgericht Moser 3 C 449/18  Begleitschreiben zur gewünschten Streitwerterhöhung von Anwalt 12 vom 16.05.2018
24.05.2018 Amtsgericht Moser 3 C 449/18 Eingang des Begleitschreibens zur gewünschten Streitwerterhöhung von Anwalt 12 vom 16.05.2018

Jun 2018

     
04.06.2018 Moser Amtsgericht 3 C 449/18 Stellungnahme zur beantragten Streitwerterhöhung von Anwalt 12 mit Anlagen K 256 und K 257. Damit habe ich mich am Samstag und Sonntag beschäftigt. Morgens persönlich an der Infothek abgegeben.  Mehr...
07.06.2018 Amtsgericht Moser 3 C 449/18 Schreiben mit Gerichtstermin am 22.06.2018 und ein dickes Bündel von Anwalt 12 (26.5.2018, 22.5.2018 mit Anlagen)
09.06.2018 Amtsgericht Moser 3 C 449/18 Eingang im gelben Umschlag mit Schreiben vom 07.06.2018 und ein dickes Bündel von Anwalt 12
11.06.2018 Anwalt 12 Amtsgericht 3 C 449/18 Schreiben zur RAK von  von Anwalt 12 mit B 28
12.06.2018 Anwalt 12 Amtsgericht 3 C 449/18 Schreiben zum Streitwert und zur Gerichtszuständigkeit mit B 28
14.06.2018 Amtsgericht Moser 3 C 449/18 Begleitschreibens zu Unterlagen von Anwalt 12 vom 11.06.2018 mit A 15 und Schreiben vom 12.6.2018 Mehr....
16.06.2018 Amtsgericht Moser 3 C 449/18 Eingang des Begleitschreibens vom 14.06. zu Unterlagen von Anwalt 12 vom 11.06.2018
18.06.2018 Moser Amtsgericht 3 C 449/18 Die Erwiderung zu 3 C 458/18 auf die Eingabe von Anwalt 12 vom 04.06.2018 gehört vermutlich zu diesem Aktenzeichen. Mehr...
Morgens Abgabe an der Infothek
18.06.2018 Moser Amtsgericht 3 C 449/18 Akteneinsicht mit Fotos
19.06.2018 Moser Amtsgericht 3 C 449/18 Gründe, warum Anwalt 12 keine ordnungsgemäß arbeitender Anwalt ist.  Mehr....
20.06.2018 Anwalt 12 Amtsgericht 3 C 449/18 "Aufrechnung": Angebliche Forderungen von Anwalt 12 gegen meine gerichtlich beantragten Forderungen. Mehr...

Aug 2018

     
01.08.2018 Amtsgericht Moser 3 C 449/18  Eingang des Begleitschreibens vom 27.07. zum Kostenfestsetzungsbeschluss (588,80 € + Zinsen für Anwalt 12) vom 26.07.2018. Gelber Umschlag
03.08.2018
(6.8.2018)
Anwalt 12 Amtsgericht 3 C 449/18 AS 453 Bitte um Bescheinigung der Rechtskraft des Urteils vom 3.7.
06.08.2018 Amtsgericht Landgericht 3 C 449/18 AS 455  Bitte für die Erteilung eines Notfristzeugnisses (auf Wunsch von Anwalt 12)
13.08.2018 Moser Anwalt 12 3 C 449/18 Aufrechnung. Leider hatte ich die Briefmarke vergessen, daher kam der Brief am nächsten Tag zurück.
14.08.2018 Moser Anwalt 12 3 C 449/18 Aufrechnung.  Mehr...

Okt

     
09.10.2018     Spezieller Posteingang: Hat mich Anwalt 12 reingelegt oder nicht? Daher 48,15 € online bezahlt.


GM-Kommentar:

Mein unendlicher Rechts-Albtraum, verursacht durch Nachbar-X, geht weiter und weiter.


Geändert am:   11.10.2018

Impressum

Startseite:  www.gerichtlichesbetreuungsverfahren.de